Menu
My tour

Geld / Gratuity

Dollar

Der Dollar ist die nationale Währung der USA. Der Dollar ist unterteilt in 100 Dollar-Cent. Das Symbol für den Dollar ist $ und für den Dollar-Cent ¢. Das Währungskürzel für den Dollar lautet "USD". Inoffizielle Namen für den Dollar sind greenback, buck, green oder smacker.

Münzen

1 ¢ (penny, brons), 5 ¢ (nickel, koper), 10 ¢ (dime, zilver), 25 ¢ (quarter, zilver), 50 ¢ (half dollar, zilver), $1 (eine silberne und eine goldenen Version; beide sind sehr selten).

Geldscheine

$1, $2 (zeldzaam), $5, $10, $20, $50, $100. Es gibt auch größere Banknoten ($500 en $1000), aber diese kommen sehr selten vor. Alle Geldscheine sind gleich Groß und haben ungefähr die selbe schwarz-grüne Farbe. Daher sollte man besonders auf den Wert der Banknoten achten.

Bargeld oder Bargeldlos ?

Wenn Sie gefragt werden "Cash or charge?" dann haben Sie die Wahl zwischen der Barzahlung oder der zahlung mittels Kreditkarte. Sie brauchen in den USA nicht viel Geld mit sich führen (Risiko von Verlust oder Diebstahl); Sie können beinahe überall mit ihrer Kreditkarte bezahlen.

Kreditkarte oder Bankkarte

In Amerika ist es sehr geläufig mit dem 'plastic money' also der Bank- oder Kreditkarte und nicht mit Bargeld zu bezahlen. Für viele Dinge ist jedoch eine Kreditkarte erforderlich, wie z.B. das Mieten eines Autos, eines Campers, anderer Fahrzeuge oder das Reservieren eines Hotels. Es kann auch vorkommen, dass Sie nach ihrem Pass gefragt werden, wenn Sie mit ihrer Kreditkarte bezahlen, damit man Sie identifizieren kann. Wenn man Sie fragt "Debit or credit?", können Sie zwischen der Zahlung mit ihrer Bankkarte (debitcard) oder ihrer Kreditkarte wählen.
Geldautomaten sogenannte ATM’s (Automated Teller Machine) werden immer häufiger in den USA. Hier können Sie mit ihrer Kreditkarte oder ihrer Bankkarte Geld abheben, Voraussetzung hierfür ist das ihre Karte über das Cirrus oder das Maestro - Logo verfügt. In aller Regel sind die Kosten für eine Zahlung oder Abhebung für eine Kreditkarte höher als die Kosten mit einer Bankkarte.
  • Notieren Sie vor der Abreise die Telefonnummer ihrer Bank und/oder der Kreditkartengesellschaft um im Notfall (Verlust oder Diebstahl) ihre Karten schnellstmöglich sperren lassen zu können.


Gratuity

In the United States and Canada it is customary to pay gratuities in addition to the tour fees. Some tour operators require a specific gratuity while others have a suggested amount. It varies with each tour company and will be provided upon request.
teilen
Accept
This website uses cookies to save your search preferences on this website, thereby improving your user experience. In addition, we place cookies for measuring and tracking visitor statistics. By clicking Accept, or continuing to use this site, you agree with this.